1992

Die Tiroler Doris Neuner und Ernst Vettori werden in Albertville (Frankreich) Olympiasieger. Am 1. Jänner tritt das Gesetz zur Trennung der Gemeinde Inzing-Hatting in Kraft. Kurt Heel löst Kurt Schletterer als Bürgermeister von Inzing ab. Kurt Schletterer (BM von 1968–1992) wird zum Ehrenbürger von Inzing erhoben. Am 23. Juni beschließt der Gemeinderat von Inzing einstimmig, sich am zu gründenden Sozialsprengel Inzing-Hatting-Polling zu beteiligen. Nach 25 Jahren ist die Grundzusammenlegung in unserer Gemeinde abgeschlossen. Gemeinsam mit der Universitätsbibliothek Innsbruck veranstaltet der Museumsverein eine Ausstellung über Jörg Kölderer, den bedeutendsten Künstler unserer Gemeinde. In Inzing gedenkt man des großen Inzinger Krippenkünstlers Johann Kratzer „Sonneler“ anlässlich seines 50. Todestages. Paul Grießer erhält die Verdienstmedaille des Landes Tirol. Walter Walcher wird erstmals in der Vereinsgeschichte der Ringer österreichischer Meister in der allgemeinen Klasse. Werner Walch wird neuer Obmann der SU Inzing. Die Fleischhauerei Gastl schließt ihren Betrieb. Sieben Flüchtlinge aus Bosnien treffen in unserem Dorf ein. Die Inzinger Fußball-Damen werden Meisterinnen in der Tiroler Damen-Liga. Der Schneeglöckchen-Baum in Hof wird 100 Jahre alt.

heel Kurt Heel, BM von Inzing seit 1992